Auswahl
Startseite
Wissenswertes
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Kultur/Tourismus
Dorferneuerung
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links

Haftungsausschl.
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

Post bleibt für unbefristete Zeit im Dorf

JETTENBACH : Partnerfiliale ab Herbst als „Postpoint" in Hauptstraße - Proteste erfolgreich

Große Freude in Jettenbach : Die Post bleibt im Dorf. Es war ein richtiger Schock für die Bürgerinnen und Bürger, ebenso die Verantwortlichen der Ortsgemeinde: Am 20. Januar wurde über den Weg der Verbandsgemeinde mitgeteilt, dass im Zuge der Schließung von bundesweit 1000 Postfilialen auch in Jettenbach die Filiale in der Hauptstraße 36 zum 31. Juli dicht gemacht werden sollte (wir berichteten).

Eine Versorgung über den Mobilen Dienst sollte nach damaliger Information alle postalischen Belange der Einwohner regeln. Sofort nach Bekanntwerden der geplanten Schließung hatte sich Ortsbürgermeister Bernd Ginkel mit dem Rat daran gemacht, die Schließung zu verhindern; ein Protestschreiben wurde verfasst und an die zuständige Stelle bei dem Partnermanagement der Deutschen Post, Regionalleitung West, zugesandt.

Bereits Anfang Juli hatte dann die Regionalleitung der Ortsgemeinde mitgeteilt, dass beabsichtigt sei, die gekündigte Partner-Filiale, die in Jettenbach von Bernd Uhl betrieben wird, in einen Betriebsversuch mit einzubeziehen und damit ein neues Post-Angebot zu testen.

Jetzt ist dies endgültig: Mit Schreiben vom 19. September hat die Ortsgemeinde es schriftlich und offiziell: Die Partnerfiliale wird weitergeführt, die Post bleibt also im Dorf. Die neue Post wird dann ab Herbst den Namen „Postpoint" wie alle Verkaufsstellen der Post tragen und eine aktualisierte Konzeption der postalischen Versorgung anbieten. Dabei, so versprach die zuständige Behörde, bleiben alle bisherigen Angebote in vollem und bisherigem Umfang weiter bestehen. Ebenso bleibt die Zusammenarbeit mit Bernd Uhl gewährt.

In dem Schreiben heißt es weiterhin, dass die Deutsche Post in Jettenbach weiterhin präsent bleibt und dies auf unbefristete Zeit. (asi)

SCHEIFB / SCHEIFB
Quelle:
Publikation: DIE RHEINPFALZ
Regionalausgabe: Westricher Rundschau
Datum: Nr.225
Datum: Dienstag, den 27. September 2005
Seite: Nr.15
Präsentiert durch MSH-Web:digiPaper


eingestellt : 27.09.2005

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login

(c) by Your Homepage Online