Auswahl
Startseite
Wissenswertes
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Kultur/Tourismus
Dorferneuerung
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links

Haftungsausschl.
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

Musik und Theaterspiel beim Kindernachmittag

Geschichte mit gutem Ausgang

Ein herrliches Bühnenbild, wunderschöne Kostüme und viele, viele Darsteller - so macht Unterhaltung für Groß und Klein, für Jung und Alt richtig Spaß. Die Musikantenlandhalle war proppenvoll beim großen Kindernachmittag.


Mehr als 60 Mitwirkende tanzten, sangen und musizierten. Die Idee zu dem Kinderprogramm hatte Daniela Wendel. Sie hatte auch die Gesamtleitung des Nachmittags inne und begann das Programm mit dem von ihr einstudierten Märchen vom ¸¸Dicken, fetten Pfannekuchen". Und da waren sie alle auf der Bühne, Hanse, Wolf, Ziege, Schwein und Pferde - alle wollten den Pfannekuchen haben, aber allen lief er davon, bis ihm schließlich die drei armen Kinder begegneten und ihn aufessen durften. Kinder und Tiere wurden dann von drei liebevollen Frauen noch mit nach Hause genommen und hatten jetzt endlich ein Zuhause und das Theaterstück ein Happy-End. Detlef Bojak, der durch das Programm führte, stellte die Schauspieler im einzelnen vor. Liebevoll und mit viel Achtung würdigte er die Leistung der Kinder im Alter von fünf bis 16 Jahren.


Dass der Organisatorin Daniela Wendel die Arbeit mit Kindern Freude bereitet, war offensichtlich und dass sie Talent zum Theater spielen hat, bewies die schauspielerische Leistung von ihrer Tochter Fabienne Wendel, die als dicker Pfannekuchen sehr text- und spielsicher das Theaterstück beherrschte.


Aber dieses Highlight war erst der Anfang einer ganzen Reihe von Bühnenauftritten. Weiter zeigten die Mutter- und Kind-Tanzgruppe unter Leitung von Maria Götz, wie beweglich auch schon die Kleinsten der Ortsgemeinde sind. Die Flötengruppe unter Leitung von Melanie Kuhn und Jaqueline Jung spielte mit Frühlingsliedern die warme Jahreszeit herbei. Einen fetzigen Tanz zeigte die Tanzgruppe ¸¸Lady"s Night", verantwortlich zeichneten hier Danika Schepanski und Jasmin Schnabel.


Fünf Schüler des Musikvereins Jettenbach musizierten gemeinsam mit ihrer Lehrern Beate Göttel von der Klarinettengruppe Jettenbach. Der Kindergarten begeisterte mit Liedvorträgen und Bewegungsspielen. ¸¸Wenn du glücklich bist" und ¸¸Ich lieb den Frühling" sangen voll Inbrunst die Schülerinnen und Schüler der Königsland Grundschule mit ihrer Lehrerin Petra Weisenauer. Zum Abschluss dann begeisterte einmal mehr die Rope-Skipping Gruppe Jettenbach unter Leitung von Chalina Leonhardt mit den wirklich hervorragenden sportlichen Übungen an kurzen und langen Sprungseilen.


Auch die Ortsgemeinde leistete ihren Beitrag zu dem gelungenen Kinder-Nachmittag, sie hatte die Musikantenlandhalle kostenlos zur Verfügung gestellt, und so konnte der Gesamterlös der Veranstaltung für Lern- und Spielmittel zu gleichen Teilen dem Kindergarten und der Grundschule zur Verfügung gestellt werden. (asi)



MEYERC / MEYERC
Quelle:
Verlag: Rheinpfalz Verlag GmbH & Co. KG
Publikation: Westricher Rundschau
Ausgabe: Nr.66
Datum: Donnerstag, den 18. März 2004
Seite: Nr.17
Präsentiert durch MSH-Web:digiPaper


eingestellt : 03.05.2004

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login

(c) by Your Homepage Online