Auswahl
Startseite
Wissenswertes
Termine
Aktuelles
Geschichte
Gewerbe
Vereine
Kultur/Tourismus
Dorferneuerung
Bilder

Kontakt
Gästebuch
Links

Haftungsausschl.
Disclaimer
Impressum
Aktuelles

lebhaft und modern Eine Demonstration der Vielseitigkeit: Zithermusik auf Burg Lichtenberg

Heute gibt es nur noch wenige Musiker, die das Zupfinstrument der Volksmusik, die Zither, beherrschen. Im Arbeiter-Musikverein Jettenbach hat sich 1993 eine Gruppe von Zither-Spielern um Brigitte Ziehmer gruppiert. In einem abendfüllenden Konzert am Sonntag, 29. Mai, stellen die elf Musiker in der Zehntscheune der Burg Lichtenberg Zithermusik vor. Dabei geht es auch darum zu zeigen, dass Zithermusik eine lebhafte und moderne Musik ist.

Die Tradition des Zitherspiels reicht im Raum Jettenbach lange zurück. In den 1930er- und 40er Jahren musizierte Erna Gabel aus Reichenbach auf diesem Instrument. Sie war im gesamten südwestlichen Rheinland-Pfalz bekannt. In dieser Zeit hatte Erna Gabel eine feste Gruppe, die „Potzberg Dirndl", im Jahr 1957 schloss sie sich mit ihrer Zithergruppe dem Reichenbacher Musikverein an. In ihrer aktiven Zeit bildete die Musikerin mehr als 400 Kinder und Jugendliche im Zitherspiel aus.

Bei Erna Gabel lernte auch Brigitte Ziehmer vor mehr als 40 Jahren das Zitherspiel und übernahm 1993 die Gruppe, die sich dann auch in den Jettenbacher Arbeiter-Musikverein integrierte.

Mittlerweile gibt es zahlreiche moderne Arrangements für die Zither. Aktuelle Melodien schreibt Brigitte Ziehmer für die Zithergruppe um. In der Zithergruppe Jettenbach spielen neben Brigitte Ziehmer noch Michaela Huber, Weilerbach, Jutta Hörhammer aus Reichenbach und Rosi Swarts aus Matzenbach. Verstärkt hat sich die Gruppe um die Mandolinenspieler Michael Metzger, Weilerbach, Martin Rheinheimer und Martin Ziehmer aus Jettenbach , den Kontrabassisten Peter Schitter aus Katzenbach, die Gitarristen Beate Jung, Jettenbach und Jan Fickert aus Neunkirchen/Potzberg sowie Frank Leonhardt als Sänger.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf erhältlich bei Brigitte Ziehmer unter 06385 993094 oder an der Abendkasse. (asi)

MEYERC / MEYERC
Quelle:
Publikation: DIE RHEINPFALZ
Regionalausgabe: Westricher Rundschau
Datum: Nr.120
Datum: Freitag, den 27. Mai 2005
Seite: Nr.15
Präsentiert durch MSH-Web:digiPaper


eingestellt : 30.05.2005

Zurück

Wetter

Sonstiges
Suche
Login

(c) by Your Homepage Online